Domäne Wachau MTX Müller Thurgau Extrem 2019

Der etwas andere Rivaner aus der Wachau

  • Seltener, trockener Weißwein
  • Ungeschwefelt, ungefiltert
  • Im Betonei ausgebaut
  • Vielschichtig, druckvoll und etwas anders
  • 4 Sterne Weingut
    4 Sterne Weingut
  • Natural Wine
    Natural Wine
  • CHF 20.85 (CHF 2.78 / 100 ml)
  • ab 9 nur CHF 18.97 / Stk -9%

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Mittwoch, 28. April: Bestellen Sie heute bis 11:30 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: DWA-10100215, Inhalt: 0,75 l

EAN: 9007500181599

  • Seltener, trockener Weißwein
  • Ungeschwefelt, ungefiltert
  • Im Betonei ausgebaut
  • Vielschichtig, druckvoll und etwas anders
  • 4 Sterne Weingut
    4 Sterne Weingut
  • Natural Wine
    Natural Wine

Beschreibung

Der Müller-Thurgau (meist Rivaner genannt) und ist eine alte Weißweinsorte. Bereits 1882 vom Schweizer Hermann Müller aus dem Kanton Thurgau gezüchtet, hat die Sorte die letzten Jahren massiv an Bedeutung verloren. Dieses "Extreme" Exemplar aus über 60-jährigen Reben aus steilen Terrassenanlagen in der Wachau zeigt, dass die Rebsorte sehrwohl seine Berechtigung hat.

Händisch gelesen, im Betonei ausgebaut, nicht geschwefelt und nicht filtriert!

Dezent trübes Grüngelb im Glas. Der Duft sehr zugänglich, sauber mit Zitrusnoten, Kamille und Mandeln. Etwas rauchige Mineralität die aber druchaus gefällt. Enormer Druck am Gaumen und das bei nur 12,5 Vol.%. Belebende Säure und lang anhaltend mit leicht nussigen Aromen. Schöner Trinkfluss. Abseits von Mainstream, wird aber trotzdem vielen Weinfreunden gefallen.

Ein spannender Wein der idealerweise Solo genosswen werden sollte und sicher der Star bei jeder Verkostung wird.

Kategorie: Weißwein
Rebsorte: Müller-Thurgau
Land: Österreich
Region: Wachau
Jahrgang: 2019
Ausbau: Beton
Trinkempfehlung: 8-10°C
Lagerpotential: 2026
Passt zu: Vegetarisch
Alkoholgehalt: 12,5 Vol.%
Sonstige Bewertungen: 4 Sterne Weingut
Intensität: mittel
Verschlussart: Kronenkork

Domäne Wachau

Erfahrungsberichte unserer Kunden