Weingut Silvia Heinrich Goldberg Reserve Blaufränkisch 2017

Parade Blaufränkisch aus 70-jährigen Reben

AusverkauftWird nicht mehr produziert

Nachfolgeprodukt dieses Artikels:

Beschreibung

Auf der Riede Goldberg in Deutschkreutz wurden die Reben für diesen Wein bereits 1947 von der Familie Heinrich ausgepflanzt. Noch dazu bieten die schweren, sandigen Lehmböden und das warme, pannonische Klima die optimalen Bedingungen für die seit Jahrhunderten kultivierte Rebsorte Blaufränkisch.

Die wenigen Trauben wurden händisch gelesen, sortiert und anschließend spontan vergoren. Nach 22 Monaten in neuen Barriquefässern zeigt der noch junge Rotwein bereits in der Jugend seine Größe. Intensiver Duft nach schwarzen Waldbeeren mit dezenter Holznote und rauchigen Aromen. Warm und komplex der erste Eindruck am Gaumen. Saftig, runde gut geschliffene Tannine mit etwas Tabak im Abgang. Brombeeren im langen Nachhall. Begeistert auf der ganzen Linie und belegt das feine Händchen der Winzerin.

Sollte in der Jugend noch 1-2 Stunden vor dem Genuss dekantiert oder geöffnet werden. Harmoniert gut mit Wildgerichten, Lamm oder ein Wein, einfach zum Meditieren und Dahinschmelzen!

Rebsorte: Blaufränkisch
Kategorie: Rotwein
Geschenkart: Freunde
Land: Österreich
Region: Mittelburgenland
Jahrgang: 2017
Geschmack: Trocken
Ausbau: Barrique
Trinkempfehlung: 16-18°C
Lagerpotential: 2027
Passt zu: Rind
Alkoholgehalt: 14,0 Vol.%
Intensität: kräftig
Falstaff Punkte: 93 Punkte
Ala Carte Punkte: 93 Ala Carte Punkte

Weingut Silvia Heinrich

Erfahrungsberichte unserer Kund:innen

1 Erfahrungsbericht in Deutsch für Weingut Silvia Heinrich Goldberg Reserve Blaufränkisch 2017

4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

1 Bewertung
1 Erfahrungsbericht auf Deutsch